Kontakt

Pressemitteilung

SHARP GEHT ZUKUNFTSWEISENDE ALLIANZ MIT HON HAI EIN

Foxconn Technology Group / Sharp Corporation, 30.03.2016

 

Vorteile

  • Sharp bleibt operativ unabhängig
  • Sharp wird weiterhin an der Tokioter Börse gehandelt
  • Mehr als 310 Millionen Euro werden in Business-Lösungen investiert, Business Solutions vereint Document Solutions und Visual Solutions
  • 63 Millionen Euro werden in Energielösungen investiert
  • Die Marke Sharp bleibt erhalten

Details
Foxconn und Sharp freuen sich, heute den bedeutungsvollen, strategischen Zusammenschluss zweier weltmarktführender Technologieunternehmen bekannt zu geben. Unsere beidseitige Unternehmenskultur zeichnet sich aus durch hohes Engagement, Kreativität und Innovation. Wir sind fest entschlossen, die Rentabilität wiederherzustellen und die Betriebsabläufe weiter auszubauen, um Sharp wieder in die Position des Weltmarktführers im Elektroniksegment zu bringen und positive Zukunftsprognosen zu schaffen. Unsere beiden Teams ziehen am gleichen Strang und arbeiten auf das gleiche Ziel hin.

Die nachfolgenden Tabellen zeigen die Details der strategischen Investition.

Ausgabe neuer Stammaktien

Investitionsgesellschaft
Aktien
Aktienbeteiligung
(%)
Betrag (Yen)
Hon Hai Precision Industry
1.300.000.000
26,14%
114.400.000.000
FFE (*1)
915.550.697
18,41%
80.568.461.336
FTP (*2)
646.400.000
13,00%
56.883.200.000
SIO (*3)
420.000.000
8,45%
36.960.000.000
Gesamtsumme
3.281.950.697
66,00%
288.811.661.336
(88 Yen pro Aktie)


*1:FFE ist Foxconn (Far East) Limited.
*2:FTP ist Foxconn Technology Pte. Ltd.
*3:SIO ist Sakai International Holdings Limited

 

Ausgabe neuer Vorzugsaktien der Klasse C

Investitionsgesellschaft
Aktien
Betrag
(Yen)
Sonstiges
Hon Hai Precision Industry
11.363.636
99.999.996.800
Kann am 1. Juli 2017 zu einem Umwandlungs- verhältnis von 1:100 in Stammaktien umgewandelt werden

 

Foxconn und Sharp arbeiten bereits seit 2012 eng und erfolgreich zusammen, weshalb wir unserer gemeinsamen Zukunft zuversichtlich entgegensehen.

Terry Gou, Gründer und CEO von Foxconn, erklärt: „Ich bin von den Aussichten dieser strategischen Fusion begeistert und freue mich auf die Zusammenarbeit mit Sharp. Wir wollen viel erreichen und sind überzeugt, dass wir gemeinsam Sharps ganzes Potenzial erschließen und neue Meilensteine setzen können.“

Kozo Takahashi, Präsident und CEO von Sharp, ergänzt: „Ich bin mit unserer heutigen Entscheidung für eine strategischen Allianz von Sharp und Foxconn sehr zufrieden. Mit vereinten Kräften und unserem gemeinsamen, „kreativen Unternehmergeist“ können wir Innovationen entschieden vorantreiben.“

 

Kontakt

KATE LAWSON
European PR Manager
kate.lawson@sharp.eu

Social