Kontakt

Gestalten Sie Ihre Meetings interaktiver

Sharp, 04.05.2017

Die interaktiven Displays (BIG PADs) von Sharp bieten eine innovative Form, zu arbeiten, mit Daten zu interagieren und mit anderen zusammenzuarbeiten. Aber was ist, wenn Sie noch nie zuvor ein interaktives Display benutzt haben?

Sharp hat das BIG PAD so entwickelt, dass es leicht zu handhaben ist. Um den Übergang von einem Whiteboard zu einem interaktiven Display zu vereinfachen, hat Sharp die wichtigste Fähigkeit, das Schreiben, so ähnlich wie möglich gemacht.
Dies liegt hauptsächlich an der Pen-Software, mit der die Touch-Reaktion ausserordentlich schnell und die Benutzererfahrung angenehm ist. Benutzer sollen sich wohlfühlen und mit minimalen Unterbrechungen effizient arbeiten können.

Dies liegt hauptsächlich an der Pen-Software, mit der die Touch-Reaktion ausserordentlich schnell und die Benutzererfahrung angenehm ist. Benutzer sollen sich wohlfühlen und mit minimalen Unterbrechungen effizient arbeiten können.

Das Menüdesign der Pen-Software

Die Pen Software von Sharp wurde speziell für die Arbeit mit BIG PADs optimiert. Das deutlichste Beispiel ist die Art, in der die Menüsymbole angeordnet sind. Die jüngste Version bietet dem Benutzer eine quadratische Reihenanordnung mit 3×3 Symbolen, über die man leicht zu den Einstellungen und Funktionen gelangt.

Entsprechend einer Untersuchung darüber, welche Symbole am häufigsten verwendet werden, wurden die meistbenutzten Funktionen auf dem ersten Bildschirm angebracht und die weniger oft benutzten Elemente sind auf späteren Seiten verfügbar.

Für all diejenigen, die mit der Software nicht so vertraut sind, wie z. B. Erstbenutzer oder Benutzer, die nur hin und wieder damit umgehen, ist die Tatsache, dass die meistbenutzten Elemente direkt aufrufbar sind, eine gute Option, um sich mit den angebotenen Tools vertraut zu machen. Dies bedeutet auch, dass die Software nicht sehr viel Platz auf dem Bildschirm benötigt, mit anderen Worten, man hat nicht das Gefühl, dass der Bildschirm überfüllt ist.

Erfahrene Benutzer können festlegen, welche Symbole sie auf welcher Seite haben möchten, denn das Menüsystem ist personalisierbar.

Interagieren mit dem Display

Sharp hat das Interagieren mit dem BIG PAD leichter gemacht, nicht nur mit der grossartigen Pen-Software, sondern auch mit der Hardware, die Sie zum Schreiben auf dem Bildschirm benutzen können.

Sharp bietet zwei Stiftformen: Passive und aktive Touch-Pens. Der passive Touch-Pen ist die grundlegende Form des Interagierens mit dem Display und funktioniert ähnlich wie mit dem Finger.

Eine interaktive und ansprechende Arbeitsweise ist für viele der aktive Touch-Pen, der wesentlich vielfältiger ist. Mit diesem aktiven Stift können Sie die Benutzeroberfläche der Pen Software von Sharp leicht starten und anzeigen, während Sie mit einem Drucksensor an der Spitze des leichten Stifts mit grosser Präzision und ununterbrochenem Fluss schreiben können.

Mit dem Stift kann der Benutzer sogar mit Kürzeln interagieren, z. B. kann er die Farbe des Stifts durch Klicken auf ein Schaltfeld ändern und schnell auf die anderen Menüfunktionen zugreifen. Jeder Stift hat sein eigenes spezielles Menü, das sogar dann angezeigt werden kann, wenn bis zu vier Personen gleichzeitig auf dem Bildschirm schreiben.

Handgeschriebene Anmerkungen auf dem Bildschirm können mithilfe der Handschrifterkennungsfunktion des Bildschirms schnell zu Text umgeformt und gespeichert werden, d. h., Sie können Inhalte auf dem Bildschirm benutzen, um saubere und lesbare Kopien Ihrer Anmerkungen zu erstellen.

Im Präsentationsmodus des BIG PADs haben Sie sogar noch mehr Flexibilität und können den aktiven Touch-Pen als Präsentationsunterstützung verwenden, indem Sie damit ganz einfach die Bilder vorwärts und rückwärts klicken.

Cloudbasiertes Zusammenarbeiten

Mit der Sharp Pen Software können Sie auch Anmerkungen zu Dokumenten erstellen, die entweder auf Ihrem eigenen Netzwerk gespeichert oder mit einem Cloudbasierten Server verknüpft werden, wie beispielsweise das Cloud Portal Office (CPO) von Sharp. Einer der wichtigsten Vorteile des Speicherns von Dateien im CPO ist die Tatsache, dass diese leicht für Andere zugänglich gemacht werden können.

Das BIG PAD von Sharp wurde so entwickelt, dass es intuitiv und leicht zu benutzen ist. Wenn die Mitarbeiter Bedenken haben, auf eine neue Technologie umzusteigen, stehen Schulungen zur Verfügung und können als Teil des Installationsverfahrens mit einbezogen werden.

Viele Nutzer sind der Meinung, dass die anfängliche Angst vor der Anwendung der neuen Technologie schnell verschwindet, wenn man die Pen-Software und das interaktive Display erst einmal benutzt hat.

Wenn Sie mehr Informationen über das BIG PAD und die Pen-Software wünschen, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung, damit wir eine Vorführung für Ihr Büro vereinbaren können.

Kontakt

GLENN JÄGER
Product & Marketing Coordinator
glenn.jaeger@sharp.eu

Social