Kontakt

Pressemitteilung

SECHS BLI PICK AWARDS FÜR SHARP

Hamburg/Rütlikon/Wien, 25.09.2015

Die Farb-Produktionsdrucksysteme MX-7500N und MX-6500N von Sharp erhielten den Preis in der Kategorie A3-Farb-MFPs mit Geschwindigkeiten von 71 bis 80 bzw. 61 bis 70 Seiten pro Minute. In den Schwarzweiß-Kategorien wurden der MX-M754N und der MX-M564N von Sharp für ihre einmalige Verlässlichkeit und Bildqualität gekürt. Der MX-C301W wurde gleich zweimal ausgezeichnet: als herausragendes Farb-MFP für kleine bis mittlere Arbeitsgruppen und für seine hervorragende Energieeffizienz.

 

Torsten Bechler, Product Manager bei Sharp Business Systems Deutschland, erklärt: „Wir fühlen uns sehr geehrt, dass BLI uns dieses Jahr mit sechs Pick Awards bedacht hat. Wir freuen uns über jeden einzelnen von ihnen, denn diese Anerkennung bestätigt die branchenführende Position von Sharp, wenn es darum geht, unseren Kunden Innovationen und kosteneffektive MFP-Lösungen bereitzustellen.“

 

MX-7500N und MX-6500N
Die Farb-Produktionsdrucksysteme MX-7500N und MX-6500N gehören mit Druckgeschwindigkeiten von bis zu 75 bzw. 65 Seiten pro Minute zu den High-Speed-Produkten für hohe Druckvolumina von Sharp. Diese Modelle sind damit ideal für Print-On-Demand-Anwendungen, wo ein hohes Maß an Produktivität, durchgängig hohe Druckqualität und einfache Handhabung gefordert sind.

Sharp Europe wurde von Buyers Laboratory LLC (BLI),  dem weltweit führenden, unabhängigen Testinstitut für Produkte und Lösungen im Bereich der Imaging-Industrie, mit sechs Pick Awards ausgezeichnet.

Als branchenweit erste Geräte bieten der MX-7500N und der MX-6500N die Möglichkeit, die Fiery Command WorkStation in das Touchdisplay der Geräte zu integrieren. Neben der verbesserten Benutzerfreundlichkeit spart dies Platz und Kosten. Es wird kein zusätzlicher Arbeitsplatz mit Computer, Maus und Tastatur für die Command WorkStation mehr benötigt.

George Mikolay, Senior Product Editor bei BLI, sagt: „Diese Modelle haben sich in den umfangreichen Tests von BLI als höchst zuverlässig erwiesen und stellen herausragende Funktionen bereit. Die Fähigkeit, randlose Broschüren auf Standard-A3-Papier zu drucken, bietet Kunden einen zusätzlichen Mehrwert, für die Broschürenfertigung entfällt die kostspielige Anschaffung eines externen 3-Seiten Trimmers  und der zeitliche Aufwand.“

MX-M754N und MX-M564N
Der MX-M754N zeigt, dass eine hohe Performance nicht zwingend mit hohen Kosten verbunden sein muss. Obwohl er das günstigste Modell seiner Klasse ist, war die Leistung im Belastungstest von BLI mit 400.000 Drucken, mit nur einem Zuführungsfehler hervorragend. Für die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen ist es von großer Bedeutung, dass Aufgaben schnell erledigt werden. Der MX-M754N arbeitet dank vielfältiger Funktionen effizient und ist einfach zu bedienen, zum Beispiel dank der durch die herausziehbare Tastatur vereinfachten Dateneingabe am MFP oder dem Tandemdruck.

Auch der MX-M564N befindet sich unter den günstigsten seiner Klasse und liefert durchgängig hoch-qualitative Ergebnisse. Das brachte ihm die höchstmögliche Bewertung von BLI für gedruckten Text, Strichzeichnung und Lichtdruck ein. Außerdem bestand er den Fünf-Wochen-Langzeittest mit Bravur und nur einem einzigen Zuführungsfehler bei 200.000 Drucken und 20.000 Scans.

MX-C301W
Der MX-C301W ist durchweg einfach zu bedienen – egal ob vom PC oder anderen Geräten aus. Mit dem Touchscreen können die Nutzer bei der Job-Eingabe, zum Beispiel beim Scannen, viel Zeit sparen. Die hohe Speicherkapazität und eine serienmäßig verbaute 250 GB-Festplatte ermöglichen eine schnelle Jobverarbeitung. Marlene Orr, Senior Analyst of Printers/A4 MFPs bei BLI, kommentiert: „Der MX-C301W ist ideal für professionelle Anwender, die modernste Funktionen benötigen.“

Im BLI-Praxistest zur Umweltverträglichkeit verbrauchte der MX-C301W im Vergleich zu einem durchschnittlichen A4-MFP dieser Kategorie lediglich die Hälfte an Energie (51 Prozent weniger). Neben dem außergewöhnlich geringen Energieverbrauch bietet das Gerät auch einen automatischen Farb- sowie einen Tonerspar-Modus für den Druck. Dadurch wird die verbrauchte Tonermenge reduziert und Unternehmen sparen bares Geld.

 

Über Sharp Electronics
Sharp Electronics (Europe) Limited mit Hauptsitz in London ist die europäische Tochtergesellschaft der Sharp Corporation in Japan, dem weltweit führenden Entwickler und Hersteller von Display-Technologien, Dokumentenmanagement-Lösungen und Photovoltaikprodukten. Das Unternehmen beschäftigt in Europa 3.600 Mitarbeiter an 26 Standorten, einschließlich Betriebsstätten, Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen. Im Geschäftsjahr endend zum 31. März 2013 erzielte Sharp einen konsolidierten Jahresumsatz von 174,3 Milliarden Yen.

Über Sharp-Dokumentenlösungen
Sharp bietet ein umfassendes Portfolio an Dokumentenmanagement-Lösungen und Hardware an – von Büro-Multifunktionsdruckern (MFPs) bis hin zu großen Produktionssystemen. Die geschützte Open Systems Architecture (OSA)-Technologie von Sharp macht aus MFPs ein leistungsstarkes Informationsportal mit nahtloser Integration in die Cloud und Business-Anwendungen von Drittanbietern. Das im November 2013 vorgestellte Cloud Portal Office von Sharp ist ein kombinierter Speicher- und Workflow-Service, der Unternehmen dabei unterstützt, teamübergreifende Arbeit zu verbessern und Arbeitsabläufe zu optimieren. Für zusätzliche Effizienz bietet Sharp die Lösung Sharp Optimised Services an.

Kontakt

KATE LAWSON
European PR Manager
kate.lawson@sharp.eu

Social