Kontakt

Pressemitteilung

8K, WIRELESS UND CLOUD: DISPLAY TRENDS FÜR 2016

Amsterdam, 18.02.2016

Sharp präsentiert die vier wichtigsten Trends der ISE

Auf der ISE 2016 in Amsterdam (09. – 12. Februar) präsentierte Sharp sein Portfolio im Display-Segment und hat vier Trends identifiziert, die das Jahr 2016 in den Bereichen Schule und Unterricht, Konferenzräume und Einzelhandel stark prägen werden. Sharp kombiniert diese Trends mit den Möglichkeiten modernster Technologie und bietet praktische Display-Lösungen für alltägliche Anforderungen. 

 

1) Von 4K- hin zur 8K-Auflösung
Ein Display-Trend, der immer mehr an Bedeutung gewinnt, sind besonders hohe Auflösungen mit verbesserter Farbwiedergabe durch insgesamt mehr und hochwertigere Pixel. 4K-UHD-Displays gelten derzeit noch als Luxusprodukte, doch das Segment verzeichnet ein kontinuierliches Wachstum. Der Bedarf an Geräten mit präziser Farbdarstellung wird 2016 noch stark zunehmen, weshalb Sharp hier einen seiner Schwerpunkte bei der Entwicklung neuer Display-Lösungen setzt. Zur Veranschaulichung präsentierte das Unternehmen auf der ISE vier Sharp PN-H701 Displays, die kleinste Details auf riesigen Bildschirmflächen darstellen können. Damit müssen Kunden künftig keine Abstriche mehr bei der Wiedergabequalität ab einer gewissen Display-Größe machen. 

Die nächste Generation farbintensiverer Displays steht schon bereit: Die ersten 8K-Displays von Sharp sind seit Kurzem auf dem japanischen Markt erhältlich und liefern neben der hohen Auflösung auch ein 12-Bit-Farbspektrum und HDR (High Dynamic Range). 

 

2) Touch-Technologie im Fokus
Touch-Interaktivität ist sowohl im Unternehmens- als auch im Unterrichtsbereich einer der größten Trends am Markt. Mobile Geräte mit Touchscreens erobern den Alltag, und viele wünschen sich diese einfache Bedienung auch für ihre Besprechungsräume oder Klassenzimmer. Hier bieten sich interaktive Displays an – sie können inzwischen für sehr anspruchsvolle Aufgaben eingesetzt werden und bieten ein angenehmes, intuitives Touch-Erlebnis. 

 

3) Wireless Collaboration & Cloud-Technologie
Eine der zukunftssichersten Technologien und der derzeit am schnellsten wachsende Trend ist die drahtlose Zusammenarbeit (Wireless Collaboration). Sie ermöglicht es mehreren Benutzern, von unterschiedlichen Geräten und Orten aus zusammenzuarbeiten. Angesichts der steigenden Anzahl mobiler Geräte – von Tablets und Laptops über Smartphones bis hin zu Wearables – spielt dabei die Cloud-Technologie eine immer wichtigere Rolle. Über Cloud-Dienste können Nutzer auch von unterwegs aus auf Inhalte zugreifen. Die Zeiten, in denen alle Informationen lokal auf dem jeweiligen Gerät gespeichert wurden, sind damit vorbei. 2016 werden sich immer mehr Displays mit voll integrierten Lösungen durchsetzen, die mit Cloud-Diensten kompatibel sind und eine umfassende Interoperabilität ermöglichen. 

 

4) Signage-Lösungen der Zukunft
Im Bereich der Signage-Lösungen mit großformatigen Displays zeichnen sich zahlreiche Neuentwicklungen ab. Vor allem der Einzelhandel treibt das Wachstum voran, denn dort wird eine präzise und realistische Bildwiedergabe immer wichtiger. 

Durch Smart Connectivity sind immer mehr Lösungen in der der Lage, dynamische Inhalte aus der Cloud bereitzustellen, die damit einfach verwaltet und gepflegt werden können. 

„Wir beobachten in allen Branchen eine stetig wachsende Nachfrage nach Signage-Lösungen, das Angebot tendiert immer stärker hin zur Massenproduktion. Händler können solche Geräte häufig nur noch über den Preis verkaufen“, so Michael Bailly, Product Planning and Marketing Director, Sharp Visual Solutions Europe. „Wir müssen uns auf diesem Mark differenzieren: Wir wollen uns weniger über den Preis definieren und stattdessen die Qualität in den Mittelpunkt stellen, indem wir Endanwendern eine höhere Farbpräzision und Pixelqualität bieten." 

Abdruck kostenfrei, Belegexemplar erbeten.

 

Über Visual Solutions von Sharp Europe
Als Innovator und weltweit führender Hersteller von Display-Technologien bietet Sharp eine umfassende Auswahl an Displays und Anzeige-Lösungen. Aktuell sind Bildschirmgrößen von bis zu 90” erhältlich, die sich auch im Dauerbetrieb durch hohe Bildqualität und Helligkeit auszeichnen – bei gleichzeitig geringem Stromverbrauch. Einige Modelle verfügen über spezielle Funktionen wie Touchscreen und lassen sich beispielsweise zu Videowänden kombinieren. In Anbindung an das Cloud Portal Office von Sharp, einem Dienst zum Austausch und zur Speicherung von Informationen und Arbeitsabläufen, können sich Unternehmen stärker vernetzen und Arbeitsabläufe effizienter und produktiver gestalten. Weitere Infos unter http://www.sharp.de/ 

Über Sharp Business Systems
Sharp Business Systems (SBS) ist eine interne Tochtergesellschaft der Sharp Corporation. In Europa führt SBS Marketing-, Vertriebs- und Support-Aufgaben in über 30 Ländern aus. Mit einem umfassenden Angebot an Dokumentenmanagement- und Display-Lösungen revolutioniert Sharp die Datenverarbeitung in Unternehmen durch optimal aufeinander abgestimmte Technologien und Produkte. Mit innovativen Technologien unterstützt Sharp seine Kunden beim Erstellen, Verwalten, Visualisieren und Teilen von Informationen. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.sharp.de.